Lavylites - Ein Geschenk von Mutter Erde

 

Dem ungarischen Medizinwissenschaftler Tibor Jakabovics und Entwickler von Lavylites ist es in jahrelanger Forschung gelungen, einen weltweiten Fortschritt in der Nanotechnologie zu erzielen. Was hat er erforscht? Tibor Jakabovic hat pflanzliche Stammzellenteilchen extrahiert und somit den Grundstein gelegt, Lavylites zu gründen. Diese Stammzellenteilchen können in Struktur von spezifischen Molekülen die Zellwand durchdringen, da sie im Nanogrößen-Bereich liegen. An diese Strukturen wurden (Bio)Photonen und masselose Lichtquanten angeheftet. Auf Grund der Durchdringung der Zellwände ist anhand dieser weltweit ersten Extraktionstechnologie ein Kosmetikprodukt entstanden, dem positive Eigenschaften zugeordnet werden können. Eine davon ist der „Nano-Effekt" (s.u.).

Mit den Produkten von Lavylites ermöglichst du eine Symphonie für jede Zelle - du lässt deine Zellen tanzen vor Glück. Es geschieht eine regelrechte Verjüngung. Wie das funktionieren kann, liest du im Folgenden. 

Was genau passiert da?

Das Geheimnis des Nano-Effekt‘s liegt in der Information der Wirkstoffe. Es werden also Wirkstoffe und Informationen aus u. a. Heilpflanzen, Mineralstoffen, Heilkristalle und kolloidalen Metallen in Lavylites kombiniert, die sich gegenseitig unterstützen und multiplizieren, sodass daraus mehr als 3000 Wirkstoffe/Teilchen/Informationen entstehen. Sie gehen eine Verbindung ein, emulgieren wie ein Salatdressing und stellen diese Symphonie dann direkt Zellen zur Verfügung.

 

Das ist Lavylites. 

 

Es gibt also die aus Pflanzen extrahierten Stammzellenteilchen, die die Zellwand durchdringen können und die werden mit Mineralstoffen, Heilerde etc. kombiniertDiese Strukturen von spezifischen Molekülen und dem Nanoeffekt in Lavylites, macht es möglich, Informationen und Teilchen über die Haut angewendet in Sekundenschnelle (8-30 Sekunden) bis in die Knochen/Zellebene zu den Telomeren zu transportieren. 

Was geschieht in den Zellen?

In den Zellen angelangt, werden die Informationen und Schwingungen durch ihre Absorptionsfähigkeit direkt genutzt. Das kann einen außerordentlichen Einfluss auf deine Hormonaktivität und dein allgemeines Wohlbefinden haben. Auch wurde eine Wirkung bei einem erstaunlich breiten Spektrum an Bakterien- und Pilzen/Fungiziden-Belastungen nachgewiesen. 

 

Dadurch dass Zellen mit ursprünglichen Informationen aus der Natur in Kontakt kommen, erhalten sie eine Art "Update". Die Produkte von Lavylites wirken in den Zellen als eine Art Spiegel an dem sich die Zellen orientieren und ihre ursprüngliche Zell-Matrix wiederherstellen. Sie werden also durch die Ur-Informationen auf und in den Trägersubstanzen in Lavylites an ihr ursprüngliches Potenzial erinnert. Die Kreationen von Lavylites haben das Potential nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf seelischer Ebene zu wirken. Durch die Verwendung der Essenzen von Lavylites kann eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte beobachtet, sowie auch die tieferen Ursachen über Körper – Geist – Seele aufgelöst werden.

Schon Neurgierig? Dann erfahre hier mehr wie du Lavylites bestellen kannst:

konkrete Anwendungsbereiche

 

BASISPRODUKTE:

  • Körperspray LAVYL Auricum - Das Körperspray mit Alkohol (dient als zusätzlicher Katalysator) ist eine Art Klassiker und wie ein "Erste-Hilfe-Spray" einzusetzen. Es wird empfohlen bei akuten Befindlichkeiten als auch zur Prävention.
    Es wirkt hauptsächlich lokal und kann mehrfach gesprüht werden bei:
    Muskel-, Gelenks- und Rückenschmerzen, Wirbel-, Knie- und Schulterschmerzen, Rheuma, Arthrose, Osteoporose, Stauchungen, Prellungen, Zerrungen, Sportunfälle, Entzündungen, Verspannungen, Migräne, Blutungen ...
  • Körperspray LAVYL Auricum Sensitive - dieses Körperspray ist ohne Alkohol und kann dadurch auch bei offenen Wunden angewendet werden. Gesprüht werden kann hiermit auch auf die Augen und in den Mund. Besonders wirksam bei Pilzen, Bakterien und Fieber.
    Es wirkt mehr breitflächig und kann bei akuten Themen auch in kurzen Abständen angewendet werden bei:
    Kopfschmerzen, Schilddrüsenproblemen, Augen, Ohren (Sehen und Hören), Schwindel (z.B. bei MS), inneren Organen (Bauch- und Darmprobleme), Bronchien, Heuschnupfen, Allergien, Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne, Hautekzemen, Hautpilz, Sonnenbrand, Schwangerschaftsstreifen, Krampfadern, offenen Wunden 
  • Mundspray LAVYL 32 - ist die Essenz für Zähne und Mundhöhle. Unsere 32 Zähne sind mit der Mundhöhle die erste Sammelstelle für Bakterien und Übersäuerung.
    Das Spray kann z.B. zum Zähne putzen oder als Mundspülung verwendet werden bei:
    Entzündungen im Mundraum, Zahnschmerzen, Zahnfleischbluten, Zahnstein, Parodontose, Aufhellung der Zähne, Zahnersatz, Prothesen, Implantaten, freiliegenden Zahnhälsen, belegter Zunge, Hals-, Rachen- und Mandelentzündung,  Husten, Heiserkeit, Asthma

  • Energiespray LAVYLITES 3.1. - das erfrischende Spray enthält auserwählte Kräuterkonzentrationen die u.a. für einen guten Atem sorgen.
    Besonders empfehlenswert ist es bei:
    Stress, angespannter Lebensweise, Prüfungen, lange Autofahrten, Energielosigkeit, Konzentrationsschwäche, Wechseljahresbeschwerden, Depression, Unruhe, Nervosität, Ängsten
  • Duschgel LAVYL CLEAN - das Duschgel kann täglich verwendet werden und reinigt sanft die Haut. Es entfernt die täglichen Verunreinigungen und lässt keine Schwermetalle in den Körper.

  • Shampoo LAVYL HAIR - Das Shampoo ist empfehlenswert bei Haarausfall und wirkt zusätzlich unterstützend bei Symptomen, die sich über den ganzen Körper verteilen wie Rheuma, MS.. Bei Glatzenbildung regenerieren sich die Haarwurzeln und die Kopfhaut wird von Schuppen befreit. Sehr hilfreich auch bei Schuppenflechte, Akne u.s.w. 

  • Bodylotion LAVYL BODY - die Bodylotion ist geeignet für die tägliche Anwendung und regeneriert das Gewebe und hydriert die Haut. Schmerzstillende Wirkungen wurden ebenso erfahren,  so kann z.B. bei Entzündungen gecremt werden oder auch Verstopfung (Bauch einreiben, gerade auch für Babys gut). Weitere gute Erfahrungen bei: Akne, Narben, Krampfadern...

  • Körperbutter/Zäpfchen LAVYL ALLIN - Die Körperbutter kann die Haut pflegen und nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgen sowie die Elastizität unterstützen. Sie wird in Zäpfchenform angeboten und kann somit verschieden angewendet werden. Zum äußeren cremen der Haut, aber auch zur analen und vaginalen Einführung.
    Die Informationen des Zäpfchen werden an bspw. den Darm weitergeben und wirken je nach Anwendung unterstützend bei: Darmerkrankungen, Prostatabeschwerden, Blasenprobleme, -entzündung, gynäkologische Zysten, Myome, Pilze, Hämorrhoiden, Entzündungen auf der Haut, Falten...

  •  Lymphspray LAVYL LPH - Diese Essenz zur Stärkung der Lymphe wirkt unterstützend für das lymphatische System. Es hilft bei der Reinigung und Durwaschung des Lymphsystems und befreit es von Giftstoffen und Abfällen. (NICHT BEI BESTIMMTEN TUMORARTEN VERWENDEN!)

 

weitere Produkte

Neben der LAVYL-Reihe, die zur täglichen Anwendung gedacht ist und unterstützend wirkt, wenn du "normalen" Umwelteinflüssen ausgesetzt bist. Bei akuten Erkrankungen und zur vermehrten Entgiftung gibt es noch die SOLVYL-Reihe und die EXYOL-Reihe. 

Wenn du also sehr stark Schwermetallen ausgesetzt bist, stark übersäuert, Amalgam vergiftet bist und/oder weitere Erkrankungen wie Rheuma, Krebs oder MS hast empfiehlt es sich mit den SOLVYL-Produkten zu arbeiten. Während die LAVYL-Reihe als Prävention oder bei weniger ausgeprägten Krankheiten verwendet werden kann, setzen die SOLVYL-Produkte eine starke Entgiftung. Genaue Anwendungsbereiche und Einnahmehinweise teilen wir euch auf Nachfrage gerne mit. 

Wir selbst benutzen hauptsächlich die LAVYL-Produkte. Manchmal nehmen wir jedoch das EXYOL Stammzellenöl. 

 

  • EXYOL Stammzellenöl - Die "Anti-Aging"-Essenz kann die Stammzellen in der Epidermis wieder ausgleichen, sodass beschädigte Zellschichten heilen können. Die selbstregenerierende Fähigkeit der Haut wird aktiviert um bspw. den Alterungsprozess umzukehren bzw. zu verlangsamen. Falten und Flecken können dabei verblassen und verschwinden. Die dafür verwendeten pflanzlichen Stammzellen stammen aus streng kontrolliertem und ökologischen Anbau. 
    Narben, Muttermale, Warzen und Leberflecken können auch mit dem Stammzellenöl behandelt werden. Wir verwenden es auch gern bei offenen Schnittwunden.

Bitte Beachte:

Lavylites sind keine anerkannten Heilprodukte, sie erheben keinen Anspruch auf Heilerfolge.

Alle Anwendungsbeispiele und Aussagen zu Heilungen etc. beruhen ausschliesslich auf persönlichen Erfahrungsberichten, die sich bei eigener Anwendung ergaben. Somit kann nichts für einen selbst abgeleitet werden. Auch wenn die Erfolge noch so spektakulär erscheinen: Keinesfalls ersetzen diese Produkte Behandlungen bei Ärzten, Heilpraktikern oder Medikamente. Die Produkte sind in Deutschland ausschliesslich als kosmetische Produkte zugelassen.